Cutene

Cutene wirkt schmerzlindernd, fördert und beschleunigt die Heilung der betroffenen Hautpartien, ohne vorherige Desinfektion.

Nach Abheilung der Wunden hat sich gesundes Gewebe mit neu nachwachsendem Haar gebildet, Narben sind kaum sichtbar*! 

Anwendungsbereich:

  •  offene Wunden (leichte oder tiefe), auch genähte Verletzungen,
  •  Schürf- und Scheuerwunden,
  •  Verbrennungen,  
  •  Ekzem, Kontaktallergie,
  •  Schnittwunden,
  •  Risse (kann auch auf äußere Schleimhäute aufgetragen werden).

Verfügbarkeit: Auf Lager

34,00 €

* Pflichtfelder

Animaderm-Derfen

Voordelen Stalapotheek

5% korting voor bestellen met account

Voor 16.00 uur besteld, morgen in huis

Gratis telefonische ondersteuning voor al je vragen

 

Vragen over dit product?

Mail ons je vraag of bel ons op:

+31(0)13 590 68 42

Webwinkel Keurmerk en klantbeoordelingen
Artikelbeschreibung
Details

Bei Sommerekzem mit offenen Wunden bereitet Cutène die Haut zudem optimal auf die Pflege mit Derfen vor: Reinigen Sie dazu die offenen Stellen mit klarem Wasser und tragen Sie eine Schicht Cutène auf die offenen Stellen zur Wundheilung auf. Reiben Sie den Bereich um die Wunde mit Hilfe einer Kompresse mit Derfen© ein, um den Juckreiz zu stoppen. Erneuern Sie die Anwendung von Cutène, bis sich Schorf auf der Wunde gebildet hat. 

Inhaltsstoffe: Muskatrosenöl, medizinischer Honig, Propolis, Arganöl, Tonerde, Aloe, Weizen, Soja, Immergrün, Kamille, Lorbeer.

Homöopathieverträglich, dopingfrei.

Cutene ist ein sehr sparsames Produkt, der Tiegel ist sehr ergiebig. Daher kann Cutene das ganze Jahr über für zahlreiche Behandlungen der verschiedensten Arten von Wundpflege benutzt werden.

Aufbewahrungsdauer : mindestens 1 Jahr nach Anbruch haltbar, trocken aufbewahren.

Anwendung: Reinigen Sie den betroffenen Bereich mit klarem Wasser, ohne vorher zu desinfizieren, und tragen Sie eine dicke Schicht Cutène auf. Benutzen Sie gegebenenfalls eine Kompresse mit einem Pflaster oder Verband. Wiederholen Sie die Pflege alle 24 Std., bis die Stelle sauber verschlossen ist und der erste Haarwuchs festgestellt werden kann.

Achtung, Cutene kann nicht vermeiden, dass die Wunde eventuell genäht werden muss, beschleunigt aber erheblich die Wundheilung.

Zur Stimulierung des Fellnachwuchs auf bereits seit längerer Zeit verheilten, haarlosen Hautstellen muss Cutène ca. 3 Wochen lang  konsequent täglich angewandt werden. Sobald der erste "Flaum" bzw. erste Haare sichtbar werden, kann die Pflege beendet werden.

Cutene lindert Schmerzen, beschleunigt den Heilungsprozess und unterstützt  

die Regenerierung der Haut, nahezu ohne Narben* !

 

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein